Foodstuffs4Life

...wir lieben gutes Essen...

WEISSKOHL

Allgemeines:

Weisskohl oder auch Weisskraut genannt, ist eine Variante des Kohlkopfes. Eine Gemüsesorte die anhand ihrer Erntezeit klassifiziert wird. Während die Frühlings- und Sommersorten relativ kleine Köpfe (rund oder spitz) bilden, bieten die Herbst- und Wintersorten deutliche grössere und festere Köpfe.

Nährwerte:

100 Weisskohl enthalten etwa:

  • 25 Kalorien
  • 90,3g Wasser
  • 0,2g Fett
  • 255mg Kalium
  • 45mg Calcium
  • 50mg Vitamin C

Anbau:

Kohl verträgt sowohl Sonne als auch Halbschatten und benötigt einen Boden mit gutem Wasserhaltevermögen. Der Boden sollte unbedingt fest sein, damit die Pflanzen später die Köpfe tragen können, die sehr schwer werden können.

Lagerung:

Welke Blätter sollten entfernt werden. Danach kann der Kohlkopf an einem kühlen Ort, auch kopfüber aufgehängt, aufbewahrt werden. Achtung: Kohl nie gemeinsam mit Äpfeln lagern.

Verwendung:

Die meisten Köpfe des Weisskohles werden in Deutschland zu Sauerkraut verarbeitet. Aber die Köpfe lassen sich auch anders verwenden, zb. für deftige Eintöpfe, Krautrouladen oder leckere Salate.

Krautwickerla (Krautrouladen)